E-Learning (e-learning) stellt ein attraktives Medium dar, das dem Spieltrieb von Kindern und Jugendlichen entgegen kommt. Kinder sollen die Natur keineswegs nur am PC erleben, vielmehr sollen sie lernen, sich Informationen im Internet zu beschaffen, um anschließend hinaus in die Natur zu gehen und Arbeitsaufträge zu erfüllen. Die erworbenen Kenntnisse sollen danach am PC mittels e-Learning weiter vertieft werden. Um das Interesse an der Natur auch über den schulischen Bereich hinaus zu fördern, gibt es Arbeits(Forschungs)aufträge für die Freizeit und die Ferien.

Daneben bietet das Internet die Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch zwischen den Teilnehmern, Schulen und Jugendgruppen. So wird die Vielfalt unserer Natur begreifbarer, denn geografische Unterschiede und Vegetationszonen sind Dank des Kartensystems auf dem Bildschirm direkt ersichtlich.
 
 
...zurück weiter...