Die Tier- und Pflanzenwelt Mitteleuropas, wie wir sie heute kennen, ist das Ergebnis von natürlichen Prozessen und von lange einwirkender menschlicher Einflussnahme. Neben direkten Veränderungen der Landschaften und der Lebensräume hat der Mensch durch die absichtliche und unabsichtliche Einführung von Pflanzen- und Tierarten die Arten-
zusammensetzung deutlich verändert.
 
 

Durch die rege Handels- und Reisetätigkeit werden Arten heutzutage in kürzester Zeit über Kontinente hinweg verbreitet.